16. November 2006

Zum Aufsetzen des Fußes braucht man nur eine kleine Stelle,
aber man muss freien Raum vor den Füßen haben,
dann erst kommt man kräftig vorwärts.

Chuang-tzu (ca. 365-286 v. Chr.)

flowers of the day ...part one

Heute wollte ich nicht "kräftig vorwärts" kommen. Die Entfernung zu meinem nächsten Ziel war nicht weit... nur 50 km.... 

Also bin ich eine nicht asphaltierte Straße bis zum Ende durchgefahren ... und siehe da....

ich komme zu einer wunderschönen, menschenleeren Bucht... nur ich bin da....

Weiter ging's und vielleicht hab ich den schwarzen Schwan aus Münster am Lake Waiporohita gesehen ?

So, nun bin ich schon in Ahipara . Hier beginnt die 90 Mile Beach. Morgen unternehm ich ne Tagestour dort bis zum Cape Reinga....

Auch hier bin ich fast alleine ...

...am Strand und auf dem Campingplatz...

...wenn da nicht gegen Abend auf einmal Nachbarn da waren ..

DREI Dinge noch ...

1. Mein warmes Essen für heute... Ist ne Kombination aus "Scheiben in de Pann" und Rösti (die Reibe gab nicht mehr her) und war sehr lecker !

2. Ich bin abhängig geworden ! Nein_nicht von Drogen sondern von diesen Plätzchen ...

MMMMMMMHHHH ! LECKER !!!!!!!!!!!!!!

3. Wer mich kennt weiß, dass ich vor Hunden keine Angst habe,.....aber wenn ich ganz alleine über ne Straße gehe und da verfplgt mich der Blick DIESES Tieres,......da kann auch ich Furcht bekommen....

... wenn ich mir JETZT das Bild anschaue, dann guckt der ja fast so wie Klaus....ist mir eben nicht aufgefallen...

 

flowers of the day ...part two

START

vorheriger Tag

nächster Tag