20. November 2006

Nur törichte Menschen suchen im Urlaub das große Erlebnis;
ein geglückter Urlaub besteht aus lauter netten Kleinigkeiten!

J. Ward

Zu diesen "Kleinigkeiten" gehört für mich heut, dass ich endlich die Auckland-Gegend verlassen kann.

Da hilft auch nicht die Erinnerung an den Abendhimmel gestern ...

Meine tollen Nachbarn haben dann noch ihr Spülwasser einfach ablaufen lassen ...

Nach einem Mallbesuch..(das sind übrigens die Grünlippenmuscheln, aus deren Extrakt ein "Medikament" für Klaus gemacht wird)....

...gings dann wieder auf die Straße...vorbei an Auckland...

!!!KLICK!!!

So kann mich sich hier das Kfz-Kennzeichen kaufen :

 

Ich war GLÜCKLICH, als ich nicht mehr auf der Hauptstraße war und diesen AUSblick hatte...

Auf einem wunderschönen Platz bin ich da gelandet Miranda Holiday Park

Direkt neben meinem Stellplatz speisen heiße Thermalquellen Wasser in den Pool

Mir geht's gut !

Vor meinem Wohnmobil wartet eine Entenfamilie au Futter.

Eben kamen noch Leute aus Heidelberg mit dem Typ Wohnmobil auf den Platz, das Sebastian und Carolin fahren werden.

Denen hat Neuseeland nicht gefallen. Die rieten mir, mal nach Australien zu fahren. Dort haben sie letztes Jahr 15.000 km auf der Straße abgefahren...??!!! Sollen ruhig da bleiben !

 

Auf Wunsch meiner Mitsängerin Angelika...hier wieder ein Foto meines Abendessens...

Frische Riccota-Ravioli mit Parmesan und Herbs aus dem Garten(siehe Foto oben)

Danke an ALLE, die mir seit meinem "Aufruf" geschrieben haben. :-))

Die Anderen können das ja noch nachholen !

N A C H T R A G !!!

Habe gerade, Dank Erna's Hilfe die Mail von Ma(e)cky und Andrea Schmitz bekommen.

Lobberich ist auch schön...

..aber das Friedhofbild ist doch nicht aus Lobberich, oder ?

Wer's weiß, kann sich ja melden....

START

vorheriger Tag

nächster Tag